Beipackzettel

Bei Nutzung dieser Homepage erklaeren Sie sich mit den auf dieser Seite beschriebenen Einschraenkungen der Haftung einverstanden.
 

Impressum:

Fuer: Karl C. Mayer, Neurologie, Psychiatrie, Psychotherapie, Heidelberg

Datenschutzerklaerung siehe unten
Gemaess Paragraph 28 BDSG widerspreche ich jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe meiner Daten.

Verantwortungsbereich: Das Impressum gilt nur fuer die Internetpraesenz unter der Adresse: www.neuro24.de sowie die dortigen Unterseiten und die Weiterleitungen von facharztneurologie.de, facharztpsychiatrie.de, neurologie-lexikon.de, neurologie-psychiatrie.net, neurologielexikon.de, psychiatrie-lexikon.de, psychiatriefacharzt.de, psychotherapielexikon.de.

Abgrenzung: Die Web-Praesenz ist Teil des WWW und dementsprechend mit fremden, sich jederzeit wandeln koennenden Web-Sites verknuepft, die folglich auch nicht diesem Verantwortungsbereich unterliegen und fuer die nachfolgende Informationen nicht gelten.

Diensteanbieter: Karl C. Mayer

Verantwortliche Ansprechperson: Karl C. Mayer

Anschrift: Bergheimer Strasse 56a, 69115 Heidelberg
Elektronische Post: '1(aet)neurologie-psychiatrie.net'

Tel.: 06221/160610
Fax: 06221/656477

Steuernummer Finanzamt Heidelberg 32291/20205

Zustaendige Aufsichtsbehoerde: aerztekammer Baden-Wuerttemberg Jahnstrasse 38a, 70597 Stuttgart http://www.aerztekammer-bw.de oder Bezirksaerztekammer Nordbaden (Sitz: Karlsruhe)

Zustaendige Kammer: Bezirksaerztekammer Nordbaden (Sitz: Karlsruhe)

Gesetzliche Berufsbezeichnung: Facharzt fuer Neurologie und Psychiatrie, Facharzt fuer psychotherapeutische Medizin, Psychoanalyse

Verliehen wurde die Berufsbezeichnung in: Berlin, Deutschland,

Die anbietende Person dieses Dienstes unterliegt folgender Berufsordnung: Berufsordnung der Landesaerztekammer Baden-Wuerttemberg.
Die Berufsordnung ist erreichbar: http://www.bundesaerztekammer.de/page.asp?his=1.100.1143#B41

Zweck dieses Webprojektes: Informationsangebot und an Kollegen und Betroffene (Patienten) zu den haeufigsten neurologischen und psychiatrischen Krankheiten und Stoerungen.

Journalistisch-redaktionelle Verantwortung: Karl C. Mayer

www.neuro24.de wird ausschliesslich von mir selbst finanziert und gestaltet. (Derzeitige Kosten 41,02 Euro mtl, plus zusaetzliche Kosten bei der Informationssuche 24.7.09) Diese Seite ist frei von jeder Form von Werbung. Ich habe zu keinem Zeitpunkt finanzielle Zuwendungen fuer die Seite oder fuer die Auswahl der darauf dargestellten Informationen von irgendeiner Seite erhalten. Zeitweise wurde die Webstatistik von webstat motigo genutzt. Das dafuer genutzte Tool hatte Popups mit Werbung, und ist inzwischen meines Wissens von allen Seiten wieder geloescht,- wobei ich bei der grossen Anzahl der Unterseiten nicht ganz ausschliessen kann, dass einzelne wenige Seiten das Tool enthalten, so es mir bekannt wird, wird es geloescht.



Urheberschutz und Nutzung

Der Urheber raeumt Ihnen ganz konkret das Nutzungsrecht ein, sich eine private Kopie fuer persoenliche Zwecke anzufertigen. Nicht berechtigt sind Sie dagegen, die Materialien zu veraendern und /oder weiter zu geben oder gar selbst zu veroeffentlichen. Die Verwendung von Text- und Dateiinhalten aus dieser Website ist gestattet, wenn der Inhalt unveraendert bleibt sowie der Gebrauch ausschliesslich zum informativen, nicht-kommerziellen und persoenlichen Gebrauch erfolgt und die verwendeten Dokumente weder auf Netzwerkcomputer oder Websites von Dritten eingestellt oder kopiert, noch in anderen Medien verbreitet werden und ein Urheberrechts-Vermerk und diese Nutzungsbedingungen auf allen Kopien erscheinen. Jede andere Nutzung ist ausdruecklich untersagt. Wenn nicht ausdruecklich anders vermerkt, liegen die Urheberrechte fuer Texte bei: Karl C. Mayer
Die meisten Illustrationen unterliegen den Urheberrechten von: Karl C. Mayer

Datenschutzerklaerung:der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind wir verpflichtet, Sie darueber zu informieren, zu welchem Zweck unsere Praxis Daten erhebt, speichert oder weiterleitet. Der Information koennen Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie in puncto Datenschutz haben.

1. VERANTWORTLICHKEIT FUER DIE DATENVERARBEITUNG

Verantwortlich fuer die Datenverarbeitung ist: Karl C. Mayer

2. ZWECK DER DATENVERARBEITUNG

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben, um den Behandlungsvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Arzt und die damit verbundenen Pflichten zu erfuellen.

Hierzu verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre Gesundheitsdaten. Dazu zaehlen Anamnesen, Diagnosen, Therapievorschlaege und Befunde, die wir oder andere aerzte erheben. Zu diesen Zwecken koennen uns auch andere aerzte oder Psychotherapeuten, bei denen Sie in Behandlung sind, Daten zur Verfuegung stellen (z.B. in Arztbriefen).

Die Erhebung von Gesundheitsdaten ist Voraussetzung fuer Ihre Behandlung. Werden die notwendigen Informationen nicht bereitgestellt, kann eine sorgfaeltige Behandlung nicht erfolgen.

3. EMPFAENGER IHRER DATEN

Wir uebermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben.

Empfaenger Ihrer personenbezogenen Daten koennen vor allem andere aerzte / Psychotherapeuten, Kassenaerztliche Vereinigungen, Krankenkassen, der Medizinische Dienst der Krankenversicherung, aerztekammern und privataerztliche Verrechnungsstellen sein.

Die uebermittlung erfolgt ueberwiegend zum Zwecke der Abrechnung der bei Ihnen erbrachten Leistungen, zur Klaerung von medizinischen und sich aus Ihrem Versicherungsverhaeltnis ergebenden Fragen. Im Einzelfall erfolgt die uebermittlung von Daten an weitere berechtigte Empfaenger.

4. SPEICHERUNG IHRER DATEN

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies fuer die Durchfuehrung der Behandlung erforderlich ist.

Aufgrund rechtlicher Vorgaben sind wir dazu verpflichtet, diese Daten mindestens 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren. Nach anderen Vorschriften koennen sich laengere Aufbewahrungsfristen ergeben, zum Beispiel 30 Jahre bei Roentgenaufzeichnungen laut Paragraf 28 Absatz 3 der Roentgenverordnung.

5. IHRE RECHTE

Sie haben das Recht, ueber die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch koennen Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen.

Darueber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Loeschung von Daten, das Recht auf Einschraenkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenuebertragbarkeit zu.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefaellen benoetigen wir Ihr Einverstaendnis. In diesen Faellen haben Sie das Recht, die Einwilligung fuer die zukuenftige Verarbeitung zu widerrufen.

Sie haben ferner das Recht, sich bei der zustaendigen Aufsichtsbehoerde fuer den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmaessig erfolgt.

Die Anschrift der fuer uns zustaendigen Aufsichtsbehoerde lautet:

Name: Dr. Stefan Brink Landesbeauftragter fuer den Datenschutz und die Informationsfreiheit in Baden-Wuerttemberg. https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/der-landesbeauftragte-fuer-den-datenschutz-und-die-informationsfreiheit-baden-wuerttemberg/

Anschrift: Koenigstrasse 10a 70173 Stuttgart

6. RECHTLICHE GRUNDLAGEN

Rechtsgrundlage fuer die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 9 Absatz 2 lit. h) DSGVO in Verbindung mit Paragraf 22 Absatz 1 Nr. 1 lit. b) Bundesdatenschutzgesetz. Sollten Sie Fragen haben, koennen Sie sich gern an uns wenden.

Personenbezogene Daten werden nur mit Ihrem Wissen und Ihrer Einwilligung erhoben. Auf Antrag erhalten Sie unentgeltlich Auskunft zu den ueber Sie gespeicherten personenbezogenen Daten. Teilen Sie dies bitte per Mail mit.
Sofern innerhalb des Internetangebotes die Moeglichkeit zur Eingabe persoenlicher oder geschaeftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdruecklich freiwilliger Basis. Auch fuer E-Mails gilt die Schweigepflicht. Sie sollten dennoch grundsaetzlich keine Krankengeschichten unangekuendigt ueber das Internet versenden- auch nicht an meine E-Mail Adresse. Ich empfehle grundsaetzlich nur mit sehr sehr grosser Vorsicht personenbezogenen Daten im Internet weiterzugeben.
Falls Sie Spam-Mailings erhalten haben, deren Absender meine Domain missbraucht, versichern ich Ihnen, dass diese E-Mails definitiv nicht von mir bzw. meinem Server versendet wurden. Ich versende keine Spam-Mails. Die Adressen sind oft gefaelscht und aus scheinbar zufaellig ausgewaehlten Namen und einem existierenden Domainnamen (in diesem Fall dem meinen) zusammengesetzt.

Zum Zweck der Systemsicherheit und der statistischen Auswertung werden teilweise temporaer die Verbindungsdaten des anfragenden Rechners, die Webseiten, die Sie besuchen, das Datum und die Dauer des Besuches, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs sowie die Webseite, von der aus Sie die Seite besuchen gespeichert. Dabei wird teilweise die IP-Adresse erkennbar. IP-Adresse nennt man die Kennung eines Computers oder Geraetes in einem TCP/IP-Netzwerk. Eine IP-Adresse ist eine Zahl, die Ihrem Computer automatisch zugewiesen wird, wann immer Sie im Web surfen. Auf diese Weise koennen Webserver Ihren Computer lokalisieren und identifizieren. Darueber hinausgehende personenbezogene Angaben wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen freiwillig in einer E-Mail gemacht.

Die Daten werden im Normalfall nicht an Drittparteien weitergegeben. Denkbare Ausnahmen der Weitergabe von Daten an Drittparteien koennten folgende Zwecke sein: (1) Erwiderung ordnungsgemaess autorisierter Datenanfragen von Regierungsbehoerden; sofern unter Beachtung der Schweigepflicht eine Verpflichtung dazu besteht (2) Befolgung von Gesetzen, Vorschriften, Vorladungen oder gerichtlichen Verfuegungen; sofern unter Beachtung der Schweigepflicht eine Verpflichtung dazu besteht (3) Verhinderung von Betrug oder Verstaerkung bzw. Schutz meiner Rechte und meines Eigentums; oder (4) Schutz meiner persoenlichen Sicherheit, der Sicherheit meiner Mitarbeiter und von Drittparteien. Der Betreiber der Webseite trifft soweit moeglich alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmassnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schuetzen. 100%igen Schutz - insbesondere vor kriminellen Machenschaften durch Viren etc. gibt es allerdings im Internet auch unter Verwendung von entsprechendem Schutz nicht.

Neuro24 und allen anderen von mir persoenlich betriebenen Seiten ist es ein wichtiges Anliegen, die Privatsphaere von Kindern zu schuetzen. Wissentlich werden keine Daten von Kindern unter 13 Jahren erfasst, und die Hompage richtet sich mit allen Unterseiten nicht an Kinder unter 13 Jahren.

Haftungsausschluss: Die Inhalte dieses Webprojektes wurden sorgfaeltig geprueft und nach bestem Wissen erstellt. Aber fuer die hier dargebotenen Informationen wird kein Anspruch auf Vollstaendigkeit, Aktualitaet, Qualitaet und Richtigkeit erhoben. Es kann keine Verantwortung fuer Schaeden uebernommen werden, die durch das Vertrauen auf die Inhalte dieser Website oder deren Gebrauch entstehen.

Schutzrechtsverletzung: Falls Sie vermuten, dass von dieser Website aus eines Ihrer Schutzrechte verletzt wird, teilen Sie das bitte umgehend per elektronischer Post mit, damit zuegig Abhilfe geschafft werden kann. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis: Die zeitaufwaendigere Einschaltung eines Anwaltes zur fuer den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht dessen wirklichem oder mutmasslichem Willen.

Wichtiger Hinweis: Medizin und Wissenschaft unterliegen staendigen Entwicklungen. Medizinische Diagnostik und die Behandlung mit Medikamenten, Operationen, Psychotherapie usw. entwickeln sich taeglich weiter. Niemand kann dabei immer auf dem neuesten Stand sein. Der Autor verwendet dennoch groesstmoegliche Sorgfalt, damit alle Angaben dem aktuellen Wissensstand entsprechen. Es ist dennoch immer moeglich, dass die hier gegebenen Informationen nicht mehr dem neuesten Stand entsprechen, Fehler sind generell immer moeglich und auch bei grosser Sorgfalt nicht auszuschliessen. Es ist deshalb immer moeglich, dass hier gegebene Informationen unvollstaendig sind, nicht oder nicht mehr der derzeitigen Lehrmeinung entsprechen, dass bei unkritischer Anwendung Gesundheitsschaeden entstehen. Eine Haftung fuer die hier gegebene Information - oder auch fehlende Informationen und Irrtuemer- kann deshalb nicht uebernommen werden. Eine Gewaehr fuer die Richtigkeit der Angaben im Text und besonders auf den verlinkten Websites ist jedoch ausdruecklich ausgeschlossen.

Die einzelnen Beschreibungen der Homepage sollen einen ueberblick geben, vieles ist naturgemaess unvollstaendig, vieles kann nicht immer auf alle Menschen zutreffen. Fuer Laien ist es oft nicht einfach herauszufinden, ob eine bestimmte Beschreibung auf die bestimmte Person zutreffend ist. Selbstdiagnosen haben selbst bei Fachleuten eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass sie auch falsch sein koennen. Informationen aus dem Internet wie auch aus Buechern kann man dann am besten nutzen, wenn ein Arzt zuvor im persoenlichen Kontakt eine Diagnose gestellt hat. Im Zweifel sollten Sie immer ueber alle Informationen, die Sie aus dieser Seite wie allgemein aus dem Internet gewinnen, mit Ihrem Arzt sprechen. Selbstbehandlung und Selbsterkennung von Krankheiten, Symptomen oder Leiden sind riskant. Auch bei noch so guter Information fehlt oft die kritische Distanz und der ueberblick. Suchen Sie im Zweifel immer persoenlichen Kontakt zu einem Arzt Ihres Vertrauens. Bezueglich der Einnahmevorschriften von Medikamenten sprechen Sie mit Ihrem Arzt und lesen Sie aufmerksam den Beipackzettel der Medikamente. Arzneimittelverordnungen duerfen - von Ausnahmefaellen abgesehen - nur vorgenommen werden, wenn sich der behandelnde Arzt von dem Zustand des Versicherten ueberzeugt hat oder wenn ihm der Zustand aus der Behandlung bekannt ist, es ist jeweils eine individuelle Abwaegung erforderlich. Dies dient der Sicherheit der Patienten. Sie sollten deshalb verschreibungspflichtige Arzneimittel nur auf Rezept eines Arztes, der Sie persoenlich untersucht hat erwerben und sich an die Absprachen mit dem Arzt und die Dosisempfehlung halten.

Jeder Benutzer muss im Zuge seiner Sorgfaltspflicht die Angaben ueberpruefen und ggf. korrigieren. Die Benutzung erfolgt ausschliesslich auf Gefahr des Anwenders. Irrtuemer jeder Art koennen nicht ausgeschlossen werden. Dies gilt sowohl fuer die zitierte Literatur, als auch fuer eigene Angaben oder Kommentare. Alles gilt in der Medizin, wie in anderen Wissenschaften, so lange bis man es besser weiss, ein aktuellster Stand ist nicht moeglich. Die Angaben auf den Seiten stellen keineswegs eine Gebrauchsanweisung dar. Einige Fehler konnten dank freundlicher Hinweise von Nutzern korrigiert werden. Fuer solche Hinweise bin ich immer dankbar und bemuehe mich diese umgehend zu ueberpruefen. Dringlich ist der wiederholt gegebene Hinweise: Das Internet ersetzt keine aerztliche Diagnose und Behandlung. Fragen Sie den Arzt, der Sie kennt und Sie behandelt.

Fuer die Diagnosenstellung benoetigt ihr Arzt alle seine fuenf Sinne. Apparative Befunde wie Roentgenbilder oder Laborwerte lassen sich inzwischen per Internet gut uebermitteln, zur Stellung einer Diagnose bleiben sie weiterhin nur Hilfsmittel, die ausschliesslich in einem Gesamtzusammenhang eine Bedeutung haben. Die meisten Diagnosen werden im aerztlichen Untersuchungsgespraech (Anamnese) gestellt. Auch jede Behandlung muss auf das Individuum abgestimmt werden.
 

Medikamente sollte man in der Regel nicht im Internet bestellen. Neben oft unzureichender Qualitaet, fehlt vor allem die Indikationsstellung und die korrekte Aufklaerung, von Haftungsfragen bei gravierenden Nebenwirkungen abgesehen. Dosierungen und Indikationen von Medikamenten und deren Nebenwirkungen aendern sich haeufig, es ist deshalb nicht davon auszugehen, dass Sie sich immer auf die Angaben der Seiten hier verlassen koennen. Wenn Nebenwirkungen aufgefuehrt werden, so soll und kann dies nicht die Lektuere des Beipackzettels des individuellen Medikamentes ersetzen. Manchmal werden hier lediglich die wichtigsten und haeufigsten Nebenwirkungen aufgelistet, manchmal nur die, die speziell in der Neurologie oder Psychiatrie als Symptome relevant sind. Jeder Mensch reagiert anders auf Medikamente, es sind also immer auch ganz individuelle Nebenwirkungen moeglich. Der behandelnde Arzt ist in der Regel der beste Ansprechpartner, da er Sie und das Ihnen verordnete Medikament am besten kennt. Ob bei Einnahme eines Medikamentes ueberhaupt Nebenwirkungen auftreten und in welchem Ausmass hier genannte Nebenwirkungen auftreten ist im Einzelfall ganz unterschiedlich. Auch fuer Indikation und Dosis eines Medikamentes kann keinerlei Gewaehr uebernommen werden. Nebenwirkungen koennen in keinem Fall vollstaendig aufgelistet werden. Trotz regelmaessiger Aktualisierung ist es nicht moeglich, jederzeit alle Aspekte eines Krankheitsbildes, dessen Behandlung und Diffenzialdiagnosen auf dem aktuellsten Stand korrekt darzustellen. Sehen Sie immer selbst auch im Beipackzettel Ihrer Medikamente nach und fragen Sie Ihren behandelnden Arzt zu Dosis, Nebenwirkungen und Indikation. Im Zweifel sollten Sie immer auch einen Facharzt konsultieren. Nur bei persoenlicher Kenntnis eines Betroffenen und persoenlicher Untersuchung und Anamneseerhebung ist eine sinnvolle und verantwortbare Diagnose zu stellen, nur nach bei persoenlicher Behandlung kann ueber die Vorteile und Risiken einer Behandlung entschieden werden. Das Internet kann definitiv keine medizinische Behandlung ersetzen. Auch die Bewertung anderer Behandlungen ist ueber das Internet ohne persoenliche Beurteilung nicht moeglich. Fuer Laien ist auch bei guter Darstellung immer ein Risiko eines Missverstaendnisses medizinischer Texte gegeben. Eine fehlende Beruecksichtigung eines kleine Details kann dabei manchmal einen grossen Unterschied mit wesentlichen Konsequenzen bedingen. Die Seite verfolgt keine kommerziellen Interessen und ist eine ausschliesslich private Homepage. Die Seite kann keine medizinische Behandlung, Beratung oder Diagnosestellung ersetzen. Eine Haftung fuer die Anwendung von Ratschlaegen der Seite kann deshalb ausdruecklich nicht uebernommen werden.
 

Verweise und Links
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die ausserhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, wuerde eine Haftungsverpflichtung ausschliesslich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch moeglich und zumutbar waere, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Dem Autor waren zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten bekannt. Auf die aktuelle und zukuenftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknuepften Seiten habe ich keinerlei Einfluss. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdruecklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknuepften Seiten, die nach der Linksetzung veraendert wurden. Ein Link hat die Qualitaet eines Quellenhinweises und/oder Zitats und bedeutet nicht automatisch Zustimmung zu den Inhalten, sondern Verweis auf auch andere Meinungen. Verweise auf andere Internetpublikationen sind nicht als Empfehlung fuer das jeweilige Unternehmen, den Betreiber der entsprechenden Seite oder einen Kollegen, dessen Produkte oder Dienstleistungen zu verstehen. Von etwaigen illegalen, persoenlichkeitsverletzenden, moralisch oder ethisch anstoessigen Inhalten aller gelinkten Seiten distanzieren ich mich in aller Deutlichkeit und mache mir ihre Inhalte nicht zu eigen. Fuer illegale, fehlerhafte oder unvollstaendige Inhalte und insbesondere fuer Schaeden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der ueber Links auf die jeweilige Veroeffentlichung lediglich verweist. Das Recht an den Fachbeitraegen haben ausschliesslich die dort zitierten Personen. Ist ein Link aufgrund rechtlicher Beschraenkungen nicht rechtmaessig oder von dem Inhaber der Web-Seite nicht erwuenscht, wird der Verweis umgehend auf Anzeige des Rechtsinhabers geloescht. Alle Links und Nennungen von Fachbeitraegen, Personen, Kanzleien und anderen Daten dieser Seiten sind nicht als Wertung zu verstehen. Bei Fachbeitraegen, Personen, Praxen, Kanzleien, Kliniken und anderen Daten, die ebenfalls unter die dargestellten Rubriken gehoeren koennten, jedoch nicht erwaehnt werden, ist diese Nichtnennung nicht als Geringerschaetzung zu werten. Die Auswahl ist somit nicht als Wertung zu verstehen. Diese Erklaerung gilt fuer alle auf diesen Seiten ausgebrachten Links. Mit der Nutzung eines Links stimmen Sie dieser Rechtsauffassung zu.

Urheber- und Kennzeichenrecht
Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurueckzugreifen. Die hier dargestellten medizinischen Sachverhalte stuetzen sich selbstverstaendlich auf die Erfahrung und die Arbeit sehr vieler Forscher und Kollegen. Ich hoffe, dass diese bei Zitaten immer von mir genannt sind, falls dies nicht der Fall ist, bitte ich um einen entsprechenden Hinweis und werde dies dann auch umgehend nachholen. Falls jemand den Eindruck hat, dass zu ausfuehrlich zitiert wurde, bitte ich ebenfalls um einen Hinweis per E-Mail und verspreche umgehende Korrektur. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschuetzten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschraenkt den Bestimmungen des jeweils gueltigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentuemer (unabhaengig von Schriftgroesse oder Anwesenheit eines Markensymbols). Allein aufgrund der blossen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschuetzt sind! Die Rechte an veroeffentlichten, vom Autor selbst erstellte Objekte bleiben allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfaeltigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrueckliche Zustimmung des Autors nicht gestattet. Links zu meiner Seite sind jederzeit erlaubt.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollstaendig entsprechen sollten, bleiben die uebrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gueltigkeit davon unberuehrt.

 

Ihre Meinung ist mir sehr wichtig. Schicken Sie Anmerkungen und Fragen zu den Datenschutzbestimmungen an die unten angegebene E-Mail Adresse/Formular.

Das Innenministerium des Landes Baden Wuerttemberg wacht als Aufsichtsbehoerde fuer den Datenschutz im nichtoeffentlichen Bereich ueber die Einhaltung der Bestimmungen des Datenschutzrechts durch privatrechtlich organisierte Betriebe und ist damit auch fuer die niedergelassenen aerzte die zustaendige Aufsichtsbehoerde.  https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/der-landesbeauftragte-fuer-den-datenschutz-und-die-informationsfreiheit-baden-wuerttemberg/

 

Anschrift des Verfassers (Praxisadresse): Karl C. Mayer - Bergheimerstrasse 56a - 69115 Heidelberg